Lederinformation

Bei uns der AML Lederwaren GmbH (Lederaktuell) erhalten Sie ausschließlich Echtlederprodukte aus verschiedenen Lederarten in hochwertiger Qualität zu Top Preisen. Ob Nubukleder oder Rindnappa oder auch sehr weiches Lammnappa-Leder, jeder Artikel in hervorragender Qualität und Verarbeitung.

 

Nappaleder, Veloursleder, Anilinleder, Wildleder, Nubukleder

 

Nappaleder

Nappaleder ist ein Sammelbegriff für besonders geschmeidiges Glattleder aller Tierarten, Nappaleder wird eingesetzt für Lederjacken, Lederhosen, Ledertaschen. Nappaleder ist ein vollnarbiges Glattleder. Nappaleder wird mit der Haarseite (Narbenseitig) nach außen verarbeitet.
 
In unserem Shop finden Sie folgende Nappalederprodukte:
 
Lederhosen aus Nappaleder
Lederjacke aus Nappaleder
Lederhemden aus Nappaleder
Ledertaschen aus Nappaleder
und viele weitere Produkte
 

Veloursleder

Veloursleder ist ein Sammelbegriff für Lederarten mit rauer Gebrauchsfläche. Allen Veloursledern ist gemein, dass diese Oberfläche direkt aus den Fasern der Retikularschicht der tierischen Haut entsteht – wogegen bei Nubukledern nur die oberste Hautschicht (der sog. Narben) leicht angeschliffen wird.

Unterscheidungen können, wie immer bei Ledern, nach Einsatzzweck (Schuhvelours, Bekleidungsvelours usw.), Rohwarenart (Schweinsvelours usw.), Qualität (Velours, Spaltvelours) usw. getätigt werden.
 
 

Nubuk-Leder

Als Nubuk-Leder bezeichnet man auf der glatten Narbenseite angeschliffenes Leder. Durch diese Verarbeitung erhält das Leder eine charakteristisch samtige Oberfläche. Das sorgt für einen sehr weichen Griff und hohe Atmungsaktivität.
Veloursleder
Das besondere Kennzeichen von Veloursleder ist die fein geschliffene Fleischseite, die nach außen getragen wird. Dieses Leder kommt bevorzugt bei der Herstellung von Schuhen zum Einsatz, doch auch Lederjacken aus Velours sind sehr beliebt.

Anilin-Leder

Bei Anilin-Leder handelt es sich um kein spezielles Gerbverfahren. Vielmehr bezieht sich der Name auf die Färbung, die mit speziellen Farbstoffen erreicht wird. Sie bewirken eine erhöhte Sichtbarkeit der gesamten Lederstruktur bis hin zu den Haarlöchern. Als Rohware dient nur bestes Material. Lederjacken aus Anilin-Leder sind sehr beliebt.

Wildleder

Während der Begriff Wildleder im Volksmund für alle Arten Rauleder verwendet wird, bezeichnet er doch ursprünglich explizit das Leder von Tieren, die in der freien Wildbahn leben. Da diese heute jedoch zumeist in Gehegen gehalten werden, unterscheidet man zusätzlich zwischen Wild- und Zahmhaut.
 
 
 
Zurück